Führerschein in Ludwigshafen und Worms erwerben

Führerscheinklassen

Wir bilden aus in den folgenden Klassen:

 

  • Klasse AM: Kleinkrafträder (Roller, vierrädrige Leichtkraftfzg.); beschränkt auf 45 km/h; ab 16 Jahren

 

  • Klasse A1: Leichtkrafträder; beschränkt auf 125 cm³ bis 11 kW (Verhältnis Leistung/Gewicht bis 0,1 kW/kg) ; ab 16 Jahren

 

  • Klasse A2: Motorradführerschein; ab 18 Jahren, beschränkt auf Krafträder bis 35 kW (Verhältnis Leistung/Gewicht bis 0,2 kW/kg), bei Vorbesitz A1 mindestens 2 Jahre lediglich prakt. Prüfung

 

  • Klasse A: Direkteinstieg in unbeschränkte Klasse A für Personen ab 24 Jahren; ab 20 Jahre bei Vorbesitz A2 mindestens 2 Jahre- hier lediglich prakt. Prüfung

 

  • Klasse A Stufenführerschein bei Vorbesitz Klasse A1 oder Klasse A2

 

  • Klasse BF 17: begleitetes Fahren mit 17 Jahren; ein Jahr nur Fahrerlaubnis mit Begleiter ab 30 Jahren, nicht mehr als 3 Punkte im Verkehrszentralregister, 5 Jahre ununterbrochen im Besitz der Fahrerlaubnis  

 

  • Klasse B: Autoführerschein; ab 18 Jahren, auch auf Automatik möglich

 

  • Klasse BE: Pkw mit Anhänger über 750 kg; bei vorhandenem oder parallel abgelegtem Führerschein der Klasse B; ab 18 Jahren/17 Jahren
  • Klasse B96: Kraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg zG.

    Die zG der Kombination ist begrenzt auf max. 4.250 kg.

 

 

 

 

Weitere Klassen auf Anfrage!

 

 

 

BF17 funktioniert ganz einfach: Wollen Jugendliche „begleitet fahren“, können sie sich schon mit 16 ½ Jahren in der Fahrschule anmelden. Dort machen sie dieselbe Fahrausbildung wie ältere Personen. Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung bekommen BF17-Teilnehmer und Teilnehmerinnen nach ihrem 17. Geburtstag die so genannte „Prüfungsbescheinigung“. Zusammen mit einem Ausweis gilt sie als Fahrerlaubnis im Begleiteten Fahren.

 

www.bf17.de